Sonntag, 4. Oktober 2009

Google Mail als Exchange Ersatz

Google bietet mittlerweile alles an, was einen teuren Exchange Server ersetzt.

Schon länger benutze ich meine eigene Domain mit Google Mail. Zum arbeiten verwende ich Outlook 2007 und rufe meine eMails mittels IMAP ab.
Das funktioniert einwandfrei und wenn ich unterwegs bin, verwende ich das Google Mail Webinterface. Alles kostenlos mit 7 GB Speicherplatz!

Um auch mit meinem Kalender und meinen Kontakten von Outlook im Web und auf dem Handy synchron zu bleiben, bietet Google ebenfalls eine Lösung an.
Dies funktioniert ebenfalls einwandfrei, ist aber leider nur in Kombination mit Google Apps Professional möglich. Pro Account bezahlt man faire $50.- pro Jahr. Mit der Professional-Version erhöht sich auch gleich der Speicherplatz auf 25 GB. Man kann die Professional-Version 30 Tage lang kostenlos testen.

Um nun auch noch Kalender, Kontakte und eMails auch mit dem Handy über das Microsoft Exchange Protokoll synchron zu halten verwendet man folgende Einstellungen auf seinem Handy (jedes Handy mit Active Sync geht, z.B. iPhone, Nokia E71, Windows Mobile...):
Wichtig: um mit einem Nokia die Mails über das Exchange Protokoll zu syncen braucht man die aktuelle Version von "Mail for Exchange" auch "MfE" genannt (bei mir gings erst mit der Version 2.09 einwandfrei, hatte vorher die 2.07 drauf) , diese gibt es hier.

Viel Spass :)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen