Montag, 17. November 2014

Google Play Store nach Lollipop Update verschwunden (Nexus 10)

Nach dem Update auf Android 5 (Lollipop) auf meinem Nexus 10 Tablet war der Google Play Store verschwunden! Ich habe mir die APK Datei im Internet gesucht und wurde bei Chip fündig.

Doch nach der Installation wurde der Google Play Store sofort mit einer Fehlermeldung beendet. Abhilfe schaffte folgendes: Einstellungen öffnen, Apps anzeigen, den Google Play Store anwählen und dann auf "Alle Updates deinstallieren". Man wird gefragt ob man den Google Play Store auf die Werksversion zurückstellen möchte und bestätigt diese Frage. Anschliessend läuft der Google Play Store wieder.

Interessanterweise findet man anschliessend den Google Play Store nicht mehr unter Einstellungen / Apps, also dort wo man die Apps deinstallieren kann. Auch die Google Play Dienste sieht man nur noch den "aktiven" Apps. 

War der Google Play Store nach eurem Update ebenfalls verschwunden?


Freitag, 17. Oktober 2014

Erfahrungen mit entfeuchtercenter.ch Dietikon (TOP!)

Vor einigen Jahren habe ich einen Entfeuchter auf ricardo.ch gefunden. Ein Ausstellungsmodell zu einem günstigeren Preis von entfeuchtercenter.ch. Den Entfeuchter konnte ich in Dietikon abholen und dieser läuft seit über 2 Jahren problemlos.

Vor etwa einer Woche kaufte ich mir noch einen zweiten Entfeuchter vom gleichen Modell, ebenfalls wieder ein Ausstellungsmodell zu einem günstigeren Preis. Leider musste ich feststellen dass bei diesem Gerät der Sensor nicht zu funktionieren scheint, denn der Entfeuchter lief 24h durch, obwohl er eigentlich nur laufen sollte, wenn Feuchtigkeit gemessen wird. Da ich beide Geräte nebeneinander vergleichen konnte, war ich mir sicher, dass da ein Defekt vorliegen muss und habe mich per eMail an den Shop gewandt.

Die erhaltene eMail musste ich dreimal lesen bis ich glaubte was darin stand!

[...]
Danke für Ihre Rückmeldung. Da Sie die Geräte direkt vergleichen können, gehen wir davon aus, dass mit dem einen tatsächlich etwas nicht in Ordnung ist. Wir möchten Ihnen daher vorschlagen, dass wir das Gerät bei Ihnen gegen ein Neugerät umtauschen. 

Als möglichen Termin wäre zum Beispiel morgen Freitag oder dann am Montag möglich. Könnten Sie mir daher bitte kurz mitteilen, ob Sie mit dem Vorgehen einverstanden sind und ob der Tausch für Sie am Freitag oder Montag möglich ist? Falls Sie das Gerät vor der Tür bereitstellen können, wäre Ihre Anwesenheit nicht zwingend. Einzig die Adresse müssten wir noch wissen. Es fallen Ihnen im Zusammenhang mit dem Umtausch selbstverständlich keine Kosten an.
[...]

Prompt wurde der Entfeuchter am nächsten Tag bei mir zuhause abgeholt und ersetzt. Dass es heute noch einen so tollen Kundenservice gibt erstaunt mich!

Dieser Shop ist absolut zu empfehlen!


Entfeuchter Center GmbH
Riedstr. 8 / 1. Stock
8953 Dietikon
entfeuchtercenter.ch

Freitag, 10. Oktober 2014

Unerwünschte Anrufe von 00499119908250 (ForschungsWerk GmbH)

Für einen engen Familienkreis habe ich zuhause eine Telefonnummer nebst dem Mobiltelefon. Diese Nummer kennt sonst niemand und ist auch nirgends eingetragen. Trotzdem habe ich ständig Anrufe von der Nummer 00499119908250 auf meinem Telefon - zu jeder Tageszeit! Der Anrufer hinterlässt jeweils 2 Sekunden Stille auf dem Anrufbeantworter.

Nach einigen Recherchen habe ich herausgefunden, dass die Nummer diesem Marktforschungsinstitut gehört:

ForschungsWerk GmbH
Jessica Märkl
Handfeste Marktforschung
Kleinreuther Weg 87
90408 Nürnberg

phone:  +49(0) 911 - 99 08 121
fax:         +49(0) 911 - 99 08 111
maerkl@forschungswerk.de
www.forschungswerk.de

Montag, 21. Juli 2014

Unerwünschte Anrufe von 0445550600 (gfs-befragungsdienst)

Wieder einmal werde ich von unerwünschten Anrufen belästigt. Beim Absender 0445550600 ist es wenigstens nicht schwer diesen ausfindig zu machen, da er im Telefonbuch eingetragen ist. Es handelt sich um den gfs-befragungsdienst.

Ironischerweise wünscht der gfs-befragungsdienst auch keine Werbung auf seiner Rufnummer :-)


Wenn man unter der eMail Adresse info@gfs-bd.ch seine Nummer austragen lässt, erhält man innert Sekunden eine Standard Antwort - ich frage mich wie oft diese Antwort pro Tag wohl verschickt wird?

Update: Bereits am selben Abend werde ich wieder von dieser Nummer belästigt, obwohl man mich ausgetragen hat.

Sehr geehrter Herr Fellmann

Besten Dank für Ihre E-Mail von heute. Wir bedauern sehr, dass Sie sich durch unsere telefonische Kontaktaufnahme gestört und belästigt fühlen, dies war sicherlich nicht unsere Absicht.

Selbstverständlich respektieren wir Ihren Wunsch, dass Sie künftig nicht mehr im Rahmen von telefonischen Umfragen angerufen werden. Ihre Telefonnummer  haben wir in der vom Verband Schweizer Markt- und Sozialforschung vsms zentral geführten Swiss-Interview-Liste erfasst. Die im Branchenverband organisierten Marktforschungsunternehmen haben sich dazu verpflichtet, die erfassten Nummern während fünf Jahren ab Eintrag nicht mehr anzurufen. Davon ausgenommen sind einzig Umfragen der öffentlichen Hand sowie Befragungen innerhalb dem eigenen Kundenstamm eines Auftraggebers.

Befragungen, die von einem Mitgliedsinstitut des Branchenverbandes durchgeführt werden, sind immer freiwillig, anonym und erfolgen garantiert ohne jegliche Werbe- oder Verkaufsabsichten. Weitere Informationen über den Branchenverband vsms, dessen Mitglieder und die zu befolgenden strengen Richtlinien des Qualitätslabels swiss interview institute® finden Sie auf www.schweizermarktforschung.ch

Hiermit entschuldigen wir uns in aller Form für die Unannehmlichkeiten und wünschen Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüsse
Manuela Di Prizio
Personalverantwortliche

Mittwoch, 18. Juni 2014

Seagate 3 TB HDD ST3000DM001-9YN166 - Erfahrungsbericht

Für mein Synology NAS habe ich mir vor rund 2 Jahren 12 Seagate 3 TB HDDs des Typs  "ST3000DM001-9YN166" gekauft. Bereits von Anfang an hatte ich Probleme mit diesen HDDs, denn diese machten seltsam laute Klackgeräusche und 3 Platten mussten sofort ausgetauscht werden, da diese nicht liefen. Die HDDs waren alle "Made in China". Der Shop hat mir dann freundlicherweise erst das NAS und später sämtliche 12 HDDs ausgetauscht durch Modelle "Made in Thailand". Das Klacken war noch immer da, also musste ich mich damit abfinden.

In den letzten 2 Jahren gingen dann von den 12 HDDs 10 kaputt und mussten natürlich auf eigene Kosten (da keine Garantie mehr) ausgetauscht werden. Neu habe ich Western Digital RED Platten mit 3 TB im Einsatz und siehe da, alle Probleme sind verschwunden!

Seit rund 7 Jahren habe ich zudem 14 Samsung 2 TB (Green Eco) Festplatten 24h im Einsatz und in all den Jahren ging erst eine dieser Platten kaputt nach über 4 Jahren. Da Seagate die Festplatten-Sparte von Samsung übernommen hatte, habe ich mich damals für diese Platten entschieden. Leider ist von der damaligen Samsung-Qualität rein gar nichts bei Seagate übrig geblieben.

Ich werde bestimmt nie mehr eine Seagate Festplatte kaufen, denn "Sie geht nicht"!