Montag, 15. Juli 2013

Erfahrungen mit Cornel Schuler Landtechnik GmbH aus Hünenberg

Durch ein grosses Automower Werbeplakat habe ich bei der Durchfahrt die Cornel Schuler Landtechnik GmbH in Hünenberg gefunden. Der Inhaber, Cornel Schuler, hat mir schon 2-3 mal bei meinem Automower 220 AC geholfen. Die Preise sind nicht grad günstig, aber die Qualität und der Service stimmte eigenltlich immer.

Als ich diesen Sommer meinen Automower wieder in Betrieb nehmen wollte, merkte ich dass der Akku am Ende war. Ich wandte mich also an Herr Schuler mit der Bitte den Akku auszutauschen. Er teilte mir vor Ort mit, dass der neue Akku inkl. Einbau rund CHF 150.- kosten würde. Natürlich habe ich auch im Internet nachgeschaut, was mich so ein Akku kosten würde. Am günstigsten Ort erhält man diesen (Original) für CHF 90.-. Die CHF 60.- Mehrpreis habe ich aber gerne in Kauf genommen für die Arbeit und schlussendlich unterstütze ich auch gerne "kleinere" Betriebe.

Als ich meinen Automower wieder abgeholt hatte, lief dieser wieder tadellos. Eine Woche später erhielt ich dann die Rechnung von über CHF 400.- ! Nebst dem Akku war noch ein Posten "Winterservice" aufgeführt, welcher über CHF 200.- der Rechnung ausmachte.

Auf meine Anfrage zu dieser riesigen Preisdifferenz (mehr als das Dopplete!), erhielt ich folgende Antwort:

Bei einem Batteriewechsel empfiehlt Husqvarna auch die Gehäuseabdichtung zu erneuern. Das setzt für uns die Reinigung des Gerätes voraus.

Bei einem Batteriewechsel wird der Automower „bei uns“ an eine PC angeschlossen, den Ladezähler zurückgestellt und der Autotest ausgeführt. Wenn beim Autotest die Scheibenlager starke Geräusche verursachen werden diese auch ersetzt.

Diese Arbeiten haben Sie nicht in Auftrag gegeben, aber für uns gehören diese zu einem Batteriewechsel.


Ich hoffe, Ihre Fragen sind so beantwortet.


Die Rechnung ist eine Frechheit, doch diese Antwort toppt diese nun grad nochmals!

Da mein Automower kürzlich ein Problem hatte, habe ich diesen mal geöffnet. Es sind genau 4 Schrauben zu lösen und den Akku hätte man einfach einstecken können - ein Aufwand von 2-3min! An einem Akkuwechsel verdient Herr Schuler also über CHF 300.-, kein schlechtes Geschäft.


Keine Kommentare:

Kommentar posten