Donnerstag, 26. Mai 2011

rSAP mit Samsung Galaxy S2

--> UPDATE vom 1.5.2012: rSAP mit Samsung Galaxy S2 4.0.3 (ICS)

Bis heute hat es Android leider nicht geschafft, dass rSAP (Remote Sim Access Profile) unterstützt wird. Das Samsung Galaxy S war bisher die Ausnahme. Samsung hat hier Android entsprechend modifiziert, dass es funktioniert, siehe mein letzter Artikel.

Von vielen Usern habe ich jedoch gelesen, dass sie lediglich ihre Kontakte von der SIM-Karte, nicht aber vom Telefon synchronisieren können. Ich hatte das Problem anfänglich nicht. Nach einiger Zeit waren, dann jedoch plötzlich all meine Kontakte verschwunden und ich musste das Telefonbuch x-mal übertragen, damit sie wieder vorhanden waren (von der SIM-Karte ging es aber testweise immer sofort).

Beim Samsung Galaxy S2 wurde nun nachgebessert. Wenn man das Gerät via rSAP verbindet wird man gleich auf dem Handy gefragt ob man Zugriff auf's Telefonbuch erteilen möchte. Dies bestätigt man mit 'Ja' und die Kontakte (nicht nur diese von der Sim-Karte!) werden problemlos übertragen.

Kommentare:

  1. Hallo,

    dass wäre ja eine sehr positive Nachricht. Mit welcher Freisprecheinrichtung haben Sie den Test durchgeführt? Ich suche eine Lösung für die PFSE im Passat mit RNS510.

    lg Robert

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Robert

    Getestet habe ich es mit dem neusten PCM von Porsche. Ich werde es in Kürze auch noch mit einem VW Passat Modelljahr Dezember 2009 testen können und den Blog Eintrag ergänzen.

    Viele Grüsse,
    Jason

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jason,

    herzlichen Dank für die Info. Ja mein Passat ist vom Sommer 2009 mit PFSE und RNS510. Nachdem ich bereits 4-5 Fehlversuche (RIM BB, HTC HD2, Mozart, Samsung S, Nokia E72, ...) hinter mir habe, bin ich vorsichtig geworden.

    lg Robert

    AntwortenLöschen
  4. Hallo Robert

    Ich konnte es nun auch mit dem VW-System testen und habe meinen Blog-Artikel entsprechend angepasst. Es funktioniert also auch beim VW einwandfrei. Man wird einige Sekunden nach der Erstkoppelung auf dem Handy gefragt, ob man dem System Zugriff aufs Telefonbuch geben möchte, bestätigt dies und es fängt an zu laden.

    Viele Grüsse,
    Jason

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jason

    Danke für die Veröffentlichung deiner Testergebnisse. Es wäre nett, wenn du noch zur etwas zur Umschaltung der Sende-Empfangseinheit berichten könntest. Wird das S2 mit der Kopplung deaktiviert und nach dem aussteigen wieder aktiviert? Funktioniert das auch mehrfach hintereinander? Die stabile Nutzung über die Fahrzeugantenne (A6 2010) ist für mich kaufentscheidend.

    Viele Grüße,
    Michael

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Michael

    Sobald Du das Gerät via rSAP koppelst, wird es deaktiviert. Das ist bei rSAP immer so. Ich benutze es nun schon eine Woche und kann bestätigen, dass es absolut sauber läuft. Beim Vorgängermodell kam es ab und zu vor, dass das Telefon plötzlich nicht mehr verbunden war und man es manuell neu verbinden mussste. Das ist mir beim S2 noch nie passiert. Die Verbindung läuft absolut stabil. Ich bin echt begeistert, da hat Samsung gute Arbeit geleistet. Getestet habe ich es mit dem PCM (Porsche, Computermodell 2011). Bei einem VW-Passat 2009 habe ich die Kopplung ebenfalls getestet.

    Als ich das Gerät das erste mal gekoppelt habe, habe ich irgendwas falsch gemacht und die Verbindung wurde nur via Bluetooth hergestellt und nicht via rSAP. Das läuft auch einwandfrei inkl. Telefonbuchübertragung, jedoch kann man dann die SMS nicht auf dem Auto lesen & schreiben und ich denke auch die Antenne vom Auto wird nicht genutzt - dafür wäre das Telefon dann nicht deaktiviert. Ich nutze es nun aber via rSAP.

    Ich hoffe Dir geholfen zu haben und sonst einfach fragen. Du kannst mir auch via Facebook oder XiNG schreiben, meine Kontaktdaten sind auf http://jason.ch

    Viele Grüsse,
    Jason

    AntwortenLöschen
  7. ähm, also leider kann ich nicht so etwas Positives berichten.

    Bei mir nimmt das S2 wieder nur Kontakte von der SIM Karte.

    Könnte es daran liegen, dass ich meine "Telefonkontakte" lediglich als gmail-Kontakte gespeichert habe (also steter Abgleich über Gmail) - müsste ich die Nummern also ins Telefon "richtig" einspeichern, und wenn ja: wie?

    AntwortenLöschen
  8. so, ich bins nochmal ;)

    konnte nicht schlafen, bin eben nochmals ins Auto zurück und muss mich herzlich für den Tipp auf dieser Seite bedanken!

    Denn: ich hatte ganz übersehen, dass das Galaxy S2 tatsächlich um Erlaubnis bittet, auf den Telefonspeicher zurückzugreifen, wenn es in den rsap-Modus fährt. Einmal bejaht greift es tatsächlich auf das Telefonbuch zurück!!!!!

    Und das sogar auf das Telefonbuch via Googleaccount!!!!

    Ein großes Lob an Samsung - und Dank an Jason!

    AntwortenLöschen
  9. Ergänzen möchte ich noch, dass es ansonsten KEINE Probleme mehr mit rsap und der Kopplung gibt.

    Sowie Bluetooth beim SG2 aktiviert ist, verbindet es sich automatisch mit der FSE, geht in den "Stand-by"-Modus und entkoppelt sich wieder, wenn man die Zündung ausgeschaltet hat - OHNE das man irgendetwas dazu tun muss (gab wohl hier auch manchmal Probleme).

    Alles getestet über eine VW-FSE-Premium aus dem Jahr 2009 (also die noch nicht über herkömmliches Bluetooth läuft).

    AntwortenLöschen
  10. Ich habe das Problem, dass mein S2 über "normale" (nicht PFSE) kein Telefonbuch findet. Auch Ruflisten werden nicht angezeigt. FSE ist Navi Colombus.

    Gibt es hierzu eine Lösung

    AntwortenLöschen
  11. Ich habe folgendes Problem, bei mir werden nur knapp 80 Kontakte aus dem Telefonbuch synchronisiert, habe aber 180 in Telbuch, warum werden nicht alle synchornisiert, habe schon das Telbuch in Telefon gelöscht, neue Sync von Lotus Notes probiert, werden aber immer noch nur knapp 80 uebertragen, hat jemanden ein Tip?

    Grüsse.

    AntwortenLöschen
  12. Hallo Juan-Manuel

    Teil doch noch mit wie Du das Handy verbunden hast. Per rSAP oder nur Bluetooth? Welches Auto & Modell?

    Gruss Jason

    AntwortenLöschen
  13. Hallo Jason
    Handy ist mit RSAP verbunden, Skoda Superb. (vorher hat alles mit Nokia N8 wunderbar funktioniert).
    Grüsse.

    Manuel

    AntwortenLöschen
  14. Habe auch folgendes gemerkt, wenn ich es mit BT verbinde habe ich alle Kontakte, nach wechseln zu RSAP sind es nur noch 80 da ....
    warum ??

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    habe den Car Hotspot SnapIn Adapter im aktuellen 5er BMW, der SAP fähig ist. Die Koppelung mit dem Nokia X6 hat gut geklappt, mit dem SG2 bekomme ich sie nicht hin.

    Bei der Kopplung erfolgt die PIN Generierung durch den Hotspot, nach dessen Eingabe im SG2 erscheint dort die Frage, ob eine Kopplung mit dem Hotspot dauerhaft erlaubt wird und nach der Bestätigung erfolgt an dieser Stelle im Gegensatz zum Nokia keine Aktivierung der Telefonfunktion des Car Hotspot.

    Eigenartigerweise gelingt mir aber auch die direkte Koppelung über Bluetooth zur FSE des Autos nicht (die Eingabe des jeweils gleichen Codes wird vom Auto als fehlerhaft beantwortet).

    Telefonbuchübertragung vom Nokia zum SG2 per Bluetooth hat übrigens funktioniert.

    Weiß jemand Rat?

    Gruß, Reinhart

    AntwortenLöschen
  16. Hallo Jason

    Ich habe das SG2 nun in einem Audi A4 MJ 2011 und seit einer Woche in einem A6 MJ 2010 getestet. Die Kopplung geht sehr schnell, ist stabil und funktioniert auch mit mehrmaligem ein- und aussteigen ohne das sich irgendwas aufhängt.

    Gruß, Michael

    AntwortenLöschen
  17. Hallo,
    bei mir (Mercedes C Klasse) klappt das Verbinden auch sehr gut und wiederholt ohne Probleme. Was nicht geht, ist das Übertragen der Kontakte ins Mercedes Comand APS.
    Habe alles versucht was mir einfällt, mehrmals. Wurde auch beim Einrichten der Verbindung nicht gefragt, bezgl. Zugriff auf Kontakte.
    Langsam überlege ich das Ding (S2) wieder auszutauschen, für mich ist der Autotelefonzugriff auf die Kontakte extrem wichtig.

    Gruß,
    Helmut

    AntwortenLöschen
  18. Moin!

    Bei mir (VW Tiguan MJ 2008) lässt sich das Galaxy SII (FW Android 2.3.3 Gingerbread) zwar mit FSE Premium koppeln. Es werden aber im Gegensatz zum Nokia E51 nur die Kontaktdaten der SIM geladen, obgleich ich den Zugriff auf die Telefondaten bejaht habe und in der MFA+ auch hinterlegt ist, dass sowohl SIM als auch Telefonbuch eingelesen werden sollen. Was läuft schief bzw. was kann ich tun?

    Danke für die Bemühungen!

    MfG

    AntwortenLöschen
  19. 1.) Funktioniert die Kopplung des Samsung i9100 S II auch mit dem Touch Adapter von VW?
    Ich habe einen Passat, zur Info!

    2.) Hat jemand Erfahrung damit, ob es mit dem Vorgängermodell, dem i9000 Galaxy geht (mit dem Touch Adapter)?

    Danke!

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Zusammen,

    wir haben beim Passat MJ2011 mit PFSE keinen Zugriff per rSAP hinbekommen. Bei der Erstkopplung wird nur eine BT-Verbindung über HFP aufgebaut und es erscheint keinerlei Abfrage, welches Telefonbuch genutzt werden soll. Wir haben keinerlei Möglichkeit gefunden, den rSAP-Modus beim S2 händisch ein/umzuschalten. Haben wir was übersehen? In dem Zustand bleibe ich bei Nokia.

    Danke für Infos!

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe die Premium FSE in einem Skoda Superb II. Ich habe das gleiche Problem, dass nur SIM-Kontakte versucht werden zu übertragen - nicht einmal das schließt ohne Fehlermeldung ab.

    Die übrigen Kontakte werden nicht einmal versucht.

    Ich habe schon beide Seiten komplett zurückgesetzt (SGS2 und PFSE) und trotzdem kein Erfolg.

    Also kein Einzelfall.

    LG
    beta-L-user

    AntwortenLöschen
  22. Nachtrag zu meinem Kommentar vom 25.06.2011:

    - rSAP-Kopplung mit VW Premium FSE im Passat MJ2011 funktioniert jetzt einwandfrei: Ich habe ein anders S2 genommen, was noch nie mit einer anderen FSE gekoppelt war und damit hat die rSAP-Kopplung funktioniert. Man muss halt nur die Meldung auf dem Display des S2 bei der Kopplung bestätigen (kommt manchmal etwas spät).
    - Hatte auch Probleme, dass nicht alle Kontakte übernommen wurden. War zuerst keine Logik zu erkennen. Nachdem ich mir die Kontakte angeschaut hatte, stellte ich fest, dass bei allen fehlenden unter Memo ein Eintrag war, der mit Leerzeilen und jeder Menge Bindestrichen begann. Diese Einträge kamen aus unserer AD-Replikation mit MSExchange. Nachdem ich diese alle händisch gelöscht hatte, wurden alle Kontakte (ca. 150) einwandfrei übertragen.
    - Nutze jetzt mein E50 nur noch als Zweit-Telefon für Outdoor, da hierfür das S2 doch zu klobig ist.

    Hoffe, hiermit anderen geholfen zu haben.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! Super Hinweis mit dem Memo im Eintrag. Ich hatte bei mir auch das Problem, dass mit der Skoda Freisprecheinrichtung Premium nicht alle Einträge übernommen wurden. Werde das gleich mal checken!

      Löschen
  23. Hallo zusammen,
    ich kriege irgendwie die Verbindung zwischen Samsung Galaxy S2 und der Premium FSE (Tiguan, MJ2009) nicht hin. Bei der PIN-Abfrage kommt immer "Ungültige PIN". Hat da jemand einen Tipp?
    Danke
    dalaques

    AntwortenLöschen
  24. Der PIN müsste eigentlich bei der FSE des Autos erscheinen und dann muss man ihn auf dem Handy eingeben.

    AntwortenLöschen
  25. Danke erstmal - ja, das Koppeln klappt nach zwei Versuchen, den PIN von der FSE kann ich eingeben, der Remote Sim Access wird auch aktiviert. Dann wird die PIN der SIM abgefrat, und da erscheint dann immer "ungültige Pin".

    AntwortenLöschen
  26. Ich habe das gleiche Problem mit dem "ungültigen PIN"!
    Weiß jemand woran das liegt? Der Ablauf ist bei mir genau gleich wie dalaques ihn beschrieben hat.

    AntwortenLöschen
  27. Ich hab das Problem beim VW Touran 2011, ich habe die Premiumeinrichtung bekomme das Galaxy auch gekoppelt, jedoch kein Telefonbuch. kann mir jemand helfen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleiches Problem bei mir - schon eine Lösung gefunden?

      Löschen
  28. Hallo,
    funktioniert die Telefonbuchfunktion auch mit FSE UHV Standard unter Benutzung des Touch Adapter Voice?

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,

    nach meinen Kommentar vom 23. Mai habe ich nun seit 4 Wochen ein Samsung S2. Das Samsung S2 funktioniert mit einer VW Passat PFSE ohne Probleme, auch das Telfonbuch mit rd. 290 Einträgen. Nur beim erstmaligen Zugriff muss man diesen freigeben - Da erscheint aber nur einmal ein Menüpunkt. Wenn man den übersieht, muss man die Kopplung neu einrichten. Sonst Verbindung mit rSAP/BT sehr schnell.

    lg Robert

    AntwortenLöschen
  30. Hallo zusammen,
    ich habe mein Galaxy S2 erfolgreich mit der Freisprecheinrichtung von meinem Ford Fiesta Baujahr 2011 gekoppelt. Das Telefonbuch vom Handy wurde auch ins Fahrzeugsystem übertragen.

    Nun gibt es zwei Varianten wie man per Spracheingabe einen Kontakt anwählen kann. Bei der ersten Variante muss man zuvor einen Namen mit einer Telefonnummer ins fahrzeugeigene System aufsprechen.

    Erste Variante(Spracherkennung des Autos mit eigener Stimme):
    Nun drückt man eine Taste am Bedienhebel und sagt "Telefon" danach sagt man "Namen wählen" das Auto fragt "Namen bitte?" - man spricht den gespeicherten Namen und hört dann zur Bestätigung seine zuvor aufgenommene Stimme mit dem Namen des Kontaktes.

    Zweite Variante(mit Spracherkennung vom Handy):
    Man drückt die Taste und sagt "Telefon" anschließend sagt man "Mobiltelefon Name" was dann vom System mit "Name bitte" quittiert wird und dann startet die Spracherkennung des Telefons und man muss den Namen sagen.

    Die zweite Variante klappt bei mir nicht bzw. nur bis dahin, wo ich den Namen sagen muss. Leider klappt dann der weitere Zugriff nicht per Spracheingabe zum Handy nicht und das System antwortet mit "Nicht möglich"
    Habe mal bei Ford nachgefragt und erfahren dass die Spracheingabe vom Galaxy nicht zu 100% kompatibel mit dem System ist.
    Kann es nun sein dass es etwas damit zu tun hat dass Samsung seine eigene rSAP Geschichte eingebracht hat?

    Wenn man im Android Market nach rSAP sucht kann man sich dieses Protokoll für 8,99€ auf Geräten ohne rSAP nachträglich installieren.
    Hat vielleicht jemand eine Ahnung ob das das gleiche Protokoll ist welches Samsung im Galaxy S2 bereits implementiert hat?

    Gruß, Maulhofer

    AntwortenLöschen
  31. Ciao a tutti

    Kürzlich habe ich mir ein SGS2 gekauft und wollte dieses nun mit der Freisprechanlage Premium RNS 510 koppeln. Das hat auch alles bestens funktioniert, nur erkennt die Freisprechanlage das Netzwerk nicht. Somit sind die Kontakte synchronisiert, aber telefonieren kann ich nicht.

    Kennt jemand das Problem auch? Besser noch, kennt jemand eine Lösung für diese Problem?

    AntwortenLöschen
  32. Hey,
    ich habe das Problem mit dem ungültigen PIN nun so gelöst, dass ich die PIN Abfrage bei meinem Galaxy S2 nun komplett deaktiviert habe, dann tut alles wunderbar!

    AntwortenLöschen
  33. ich hab das problem das ich mein sgs2 mit meinen ibiza 6j nicht koppel kann das ghandy sagt immer koppel mit seat bt nicht möglich hat einer evtl eine idee woran es liegen könnte?

    AntwortenLöschen
  34. Hallo,
    ich habe ebenfalls das Problem, dass die eingegebene PIN als ungültig abgewiesen wird. Verwende ich eine andere SIM-Karte, funktioniert es ohne Probleme. Es scheint also an der bildmobil SIM zu liegen. Der Support meinte, sie können die Funktionalität nicht garantieren - ich könne die Karte einschicken um sie prüfen zu lassen.

    AntwortenLöschen
  35. Ich bin auch bei BILDmobile und habe keine Probleme mit der PIN jedoch mag die Premium FSE in meinem Golf 6 Bj. 2008 keine Kontakte aus dem Telefon synchronisieren, nur von der SIM. :(

    MfG

    Rainer

    AntwortenLöschen
  36. Ich habe per Zufall so Erfolg gehabt:
    1. S2 koppeln bis zur ungültigen PIN-Abfrage
    2. SIM in ein Telefon einlegen, welches unterstützt wird
    3. Dieses Telefon koppeln und verbinden und Pin SPEICHERN!
    4. SIM wieder zurück ins S2
    5. Jetzt sollte es funktionieren!
    MfG
    dalaques

    AntwortenLöschen
  37. Hallo,

    hat denn jemand Erfahrung wie gut oder eben nicht gut die Kopplung zwischen der Nokia FSP 616 und dem Samsung Galaxy S i 9003 funktioniert?

    AntwortenLöschen
  38. Hallo zusammen,

    hier kommt noch ein Hilferuf bezüglich des Koppelns eines Samsung Galaxy SII an eine VW Freisprechanlage.

    Ich fahre einen Passat CC Bj. 2009, und es ist nur die normale FSE eingebaut. Ich habe versucht, das Samsung zu registrieren, aber das Telefon meldet jedes Mal, dass die Anbindung fehlgeschlagen ist. Die Freisprechanlage an sich findet das Samsung aber, und das macht mich stutzig.

    Es wäre nett, wenn sich jemand finden könnte, der mir bei dem Problem weiterhilft. Ich habe nämlich meinen "Knopf im Ohr" reaktiviert, und das nervt auf Dauer. Danke schon mal im Voraus.

    Mfg
    Skjoeldman

    AntwortenLöschen
  39. Hallo zusammen,

    ich habe seit neustem ebenfalls ein Galaxy SII an einer FSE-Premium im VW in Betrieb.
    Das ganze funktioniert auch einwandfrei (auch mit Kontakten aus dem Telefon).
    Das einzige, sehr lästige Problem ist, dass das Handy nach jeder Trennung mit der FSE den SIM-PIN neu anfordert. Wenn ich da nicht gleich dran denke, ist das Handy Offline.
    Hat jemand eine Lösung für diese Problem, gibt es Leidens-genossen? Kann das am Vodafone-Brandig liegen oder habe ich da eine Einstellung übersehen?
    Ich wollte schon die PIN-Abfrage deaktivieren, aber da bekomme ich immer die Meldung am Handy, dass das nicht unterstützt wird.

    AntwortenLöschen
  40. Hallo,
    habe ein Q5 Bj 2009, koppeln per BT kein Problem funktioniert einwandfrei. nach einiger Zeit Kopplung ok, aber Telefonbuch mit mehrfach Eintragungen. Alle Einträge Privat, Mobil,Geschäftl.,... alles als Einzeleintrag.

    Hat einer eine Idee wie man das ändern kann.

    AntwortenLöschen
  41. Scirocco + RNS510 + Prem. FSE + Samsung Galaxy S1 Plus

    Hallo zusammen,
    ich habe ein Problem und vielleicht könnt ihr mir ja helfen.
    Die Verbindung per rSAP klappt, das SG1+ schaltet dann in den Standby nur über das RNS510 kann ich keine Tel.Verbindung aufbauen, da es die ganze Zeit anzeigt "Keine Netzverbindung" und das obwohl die PIN richtig eingegeben wurde. Mir würde auch die reine Bluetooth Verbindung reichen, nur weiss ich nicht, wie ich rSAP vermeiden kann. Wenn ich auf dem SG1+ auf Remote Sim Modus deaktivieren mit ja gehe, ist die komplette Verbindung weg. HILFE!

    AntwortenLöschen
  42. Muss man das Galaxy s2 9100 gerooted haben? Also root zurgriff. Ich habe T-com S2 und möchte es mit dem aktuellen PCM verbinden. Das Telefonbuch von der SIM wird übertragen aber das eigntlich wichtiger T-Buch vom S2 nicht.
    Hat Jemand eine Idee

    AntwortenLöschen
  43. Hallo zusammen,
    da wir in der Firma mittlerweile 3 SG2 mit verschiedenen PFSE (RNS510) erfolgreich gekoppelt haben, hier einige Erfahrungen:
    1. Wenn die rSAP-Kopplung nicht direkt funktioniert, das Profil wieder löschen
    2. Bei der Kopplung erfolgen zwei Hinweise auf dem SG2. Erstens die Freigabe zur Kopplung (mit dauerhaften Zugriff) und kurz danach die Freigabe für den Zugriff auf das Telefon. Wenn man eine der beiden Anfragen am SG2 nicht sauber beantwortet, zurück nach Punkt 1
    3. Bei der ersten Kopplung funktioniert die Telefonbuch-Aktualisierung in der Regel nicht, da die Freigabe (siehe Punkt 2) nicht schnell genug gemacht werden kann. Bei der 2. Kopplung (vorher Zündung länger ausschalten) funktioniert es in der Regel. Allerdings kommt es immer mal vor, dass der Abgleich zeitweise nicht funktioniert.
    4. Telefonbucheinträge mit Sonderzeichen im Memo oder Geburtstagseinträgen aus Outlook werden in der Regel nicht importiert (das als Erweiterung zu meinem Kommentar vom 24.Juli 2011). Wo hier die Grenze des machbaren ist, habe ich noch nicht erforscht. Es werden alle "sauberen" Einträge importiert, egal ob diese aus Outlook (MSExchange), goolemail oder dem internen Telefonspeicher des SG2 kommen.

    Abschließend (für heute :)) kann man sagen, dass die Kopplung sehr schnell funktioniert und auch der Abgleich mit dem Telefonbuch sehr schnell geht.

    AntwortenLöschen
  44. Habe t5 Baujahr 2010 mit RNS 510 und PFSE Modelljahr 2011 das Koppeln mit dem Galaxy S2 funktioniert im rSAP standart. auf dem telefon erscheint ganz oben kurz "Remote Simm Access aktiviert". kurz danach kommt " Anfrage Telefonbauch" jedoch keine Möglichkeit diese Anfrge zu erwiedern oder zu bestätigen.
    Wsa mache ich verkehrt, oder was muss anders konfiguriert werden

    AntwortenLöschen
  45. Ich habe mich in letzter Zeit ein wenig mit dem Phone Book Access Protocol unter Android beschäftigt und herausgefunden, dass alle Androiden einen nicht ganz unwichtigen Parameter einfach ignorieren.

    Die FSE teilt dem Telefon mit, welche Daten sie gerne hätte. Beim VW sind das vereinfacht ausgedrückt Nummer und Name. Das Telefon ignoriert das und schickt alle Daten die es findet, also auch E-Mail Adressen, Bilder, Memos, ... Teilweise sind diese Daten auch noch grob falsch kodiert.

    Die VW FSE reagiert darauf indem sie manche Einträge einfach ignoriert, andere Einträge bringen sie auch komplett aus dem Tritt, bis hin zum Absturz!

    Bei Samsung ROMs muss man damit leben und hoffen, dass Samsung (bzw. eigentlich Broadcom) das irgendwann korrigiert. Für Custom ROMs basierend auf AOSP (z.B. CyanogenMod) habe ich versucht die gröbsten Böcke zu korrigieren (http://forum.android-rsap.com/viewtopic.php?f=33&t=221). Es läuft bei mir mit der neuesten Premium FSE ganz gut, leider habe ich bis jetzt wenig Rückmeldungen erhalten.

    Ansonsten hilft nur, alles außer Name und Telefonnummer aus den Daten zu entfernen.

    AntwortenLöschen
  46. Hallo zusammen,
    ich habe ein riesen Problem.
    Ich besitze einen Passat R36 Bj.2008 mit dem RNS 510 Premium Anlage.
    Das SGS2 koppelt und kopiert auch die Telefonbucheinträge. Problem: Die Bluetooth Verbindung wird immer wieder nach einigen Minuten getrennt.
    Man kann dann wieder neu verbinden, klappt auch alles und nach ca. 2 Minuten ist die Bluetooth-Verbindung wieder unterbrochen.
    HILFE !!

    AntwortenLöschen
  47. Guten Abend,
    habe leider auch das Problem, dass sich die Blootooth Verbindung immer wieder in bestimmten Abständen trennt. Die Kopplung funktioniert eigentlich einwandfrei, auch die Telefonbuchübertragung. Das SG2 meldet auch rsap aktiviert. Doch eigentlich dürfte ich spätestens jetzt keinen Zugriff mehr aufs Handy haben, der besteht aber weiterhin. Mein Fazit, hier stimmt was nicht. Aber was? Kann ich irgendwelche Einstellungen falsch gemacht haben? Bitte gebt mir Rat, ich bin schon am Verzweifeln. Habe schon X Neustarts gemacht, immer wieder das gleiche. Bitte helft mir. (Fahre übrigens einen Passat, BJ 2009 und habe eine FSE Premium)

    AntwortenLöschen
  48. Gott sei dank, endlich mal ein Leidensgenosse.
    Über dieses Problem habe ich viel gehört, aber keiner hat eine richtige Lösung.
    Rooten, Kernel ändern usw, dass will ich nicht machen.
    Ich will mich mal nach einem anderen Modul für die FSA bei VW informieren. Die müssen doch auch das Prolem kennen.

    AntwortenLöschen
  49. Hallo,
    habe seit ein paar Wochen auch das Problem, dass die Kopplung funktioniert, die Verbindung zwischen SGS2 und RNS510 (VW Passat Modelljahr 2008 mit Premium FSE) aber immer wieder nach wenigen Minuten abbricht. Zuvor hatte es mehrere Monate ohne Probleme funktioniert. Zurücksetzen des SGS2 und des RNS510 auf Werkseinstellungen hat leider auch nicht geholfen. Ich habe im Moment entweder eine App in Verdacht oder das Update auf Android 2.3.4. Am Anfang habe ich das Handy mit der 2.3.3 betrieben und der Beginn des Problems könnte zeitlich mit dem Update hinkommen.
    Hat jemand einen Tipp?

    AntwortenLöschen
  50. Hallo Oliver

    Also an der Version 2.3.4 liegt es glaub nicht, ich habe ebenfalls diese Version und es funktioniert wunderbar (hat auch mit 2.3.3 funktioniert).

    Gruss Jason

    AntwortenLöschen
  51. Hallo Jason,
    Hallo Oliver,

    mit diesem Problem habe ich mich jetzt wochenlang auseinander gestzt.
    Zuerst muss gesagt werden, dass wir über einen vollständigen Zugriff auf die SIM-Karte sprechen (sim remote, SAP) und nicht über eine Verbindung wie HFP.
    HFP-Verbindungen funktionieren (getestet mit Parot-Geräten)
    In vielen Foren habe ich gelesen, dass das Bluetooth-Signal nach einiger Zeit verstummt (das soll Energie sparen).
    Auch diverse Apps wie "Wake Lock" etc. helfen dabei nicht.
    Auch ein Bluetooth-Scanner, der im Hintergrund "aktive" ist hilft nicht !
    Diese Bluetooth-Apps sind nur für Headsets gut (beim einem Anruf wird Bluetooth aktiviert. Ansonsten ist die Schlafstellung wieder da)
    Bislang habe ich nur gelesen, das gerootete (Hackersoftware) Handys die mit einem anderen Kernl-Speicher versehen werden, es teilweise über 2 Stunden geschafft haben.
    Was ich von alle dem halten soll, weiß ich nicht.
    Rooten will ich mein Handy nicht.

    Weiter gekommen bin ich noch nicht. Schade !!

    AntwortenLöschen
  52. Ach ja, hätte ich noch erwähnen sollen: wenn die Telefonbuchabfrage wegen unerwarteter Daten abbricht kann sie auch die rSAP Verbindung mitreißen. Wenn also rSAP von heute auf morgen nicht mehr funktioniert und kurz nach dem Verbinden wieder abbricht, kann es daran liegen, dass irgendetwas an den Kontaktdaten geändert wurde, z.B. Bilder, E-Mailadressen, etc.

    Also entweder rooten :-)
    oder alle Daten außer Name und Telefonnummer aus den Kontaktdaten löschen :-(

    AntwortenLöschen
  53. Hallo Leute!

    Ich habe ein Samsung Galaxy S2 und in meinem Auto ein Nokia 616 Car Kid (im moment noch ein defektes Display). Kann mir jemand sagen, bo ich das Galaxy mit dem Nokia verwenden kann, bevor ich mir ein ersatzdisplay kaufe?

    Vielen Dank für eure Antworten.
    LG Chris

    AntwortenLöschen
  54. Hallo Chris,
    so viel wie ich weiß, verwendet dein Nokia Car Kid das Bluetooth Profil SIM Access (also SAP, rSAP).
    Somit wirst du dann die gleichen Probleme bekommen wie ich auch. D.h. die Verbindung wird aufgebaut, bricht aber wieder nach 1-5 Minuten wieder ab.
    Daran ist nicht zu ändern. Habe bislang keine Lösung dafür gefunden. Es gibt Möglichkeiten die Verbindung zeitlich etwas zu strecken. Am effiktivsten ist zusätzlich den WiFi-Hotspot mit einzuschalten. Benötigt aber dann viel zu viel Akkuleistung. Aber auch das ist keine Garantie. Manchmal schaffe ich es dann die Verbindung für 20 Minuten aufrecht zu halten.
    Wenn du was dauerhaftes haben willst mußt du root. Das kommt aber für mich nicht in Frage.
    Viele Grüße
    Peter

    AntwortenLöschen
  55. Hallo Zusammen,
    habe für meinen Passat (BJ 2008)kürzlich ein Up-Date bekommen. In der Hoffnung, dass meine Bluetooth Verbindung von meiner FSE Premium zu meinem SGII nun dauerhaft funktioniert und nicht immer abbricht. Das war ein Schuß in den Ofen, hat leider gar nichts gebracht. Laut meiner Werkstatt, steht das SGII noch nicht auf der Freigabe Liste von VW, dieses Handy wurde anscheinend noch nicht getestet.
    Viele Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      tolle Neuigkeiten, habe ein neues Steuergerät bekommen und jetzt funktioniert alles einwandfrei. Die Verbindung vom SG SII zu meiner FSE hält, Kontakte werden vom Telefonbuch übertragen und ich kann sogar SMS empfangen. Bin echt happy darüber. Habe ich alles meiner Werkstatt zu verdanken, die haben sich echt mühe gegeben. An dieser Stelle mal ein dickes Lob. Viele Grüße

      Löschen
    2. Ein neues Steuergerät ?? ... mit RSAP-Profil ??
      Ist mir nicht bekannt, dass es so etwas gibt.
      Gib doch mal ein paar technische Daten durch ... wenn du kannst.

      Löschen
  56. Hallo zusammen,
    meinen Autotelefon A6 (Bj2011)habe ich bisher mit einem Uralt-Nokia E66 problemlos via rSAP gekoppelt. Jetzt habe ich mir ein S2 zugelegt und verzweifle. Bluetooth am S2 ist "ein", ebenso steht es auf "sichtbar" (mehr Einstellungen finde ich nicht). Verbindungsaufbau läuft, die vom Audi-Telefon vorgeschlagene PIN wird am S2 eingetippt und akzeptiert - Verbindungsaufbau läuft - bricht ab - Verbindungsaufbau läuft usw.
    Hat jemand eine Idee???
    Gert

    AntwortenLöschen
  57. Habe ein ähnliches Problem und hoffe mir kann jemand helfen!

    Habe ein RNS 510 mit Premium FSE und kann auch ohne Probleme mein Samsung Galaxy S Plus koppeln.
    Nur bei der Übertragung des Telefonbuches bleibe ich hängen.
    Kontakte von der Sim werden gelesen, da ich aber meine Kontakte im Gerät speichere
    ( Ein Name = Zwei Telefonnummern, Geb., usw) bringt mich das nicht wirklich nach vorne. Meldung vom RNS „ Keine Einträge vorhanden“. Sende ich einen Eintrag via Bluetooth als Visitenkarte, nimmt das RNS ihn an und sendet ihn nochmals zurück auf´s Handy, so das ich alle Kontakte dann doppelt habe. Nur das ich alle Einträge von Hand rüber senden müsste und wenn sich das Telefonbuch aktualisiert „ Keine Einträge vorhanden“.

    Danke für eure Hilfe

    AntwortenLöschen
  58. Hallo,
    kann denn einer die genaue Bezeichnung des Steuergerätes nennen, mit der sich ein SGS2 mit einem Passat CC über rSAP problemlos verbinden lässt?Es gibt anscheinend bei VW so weit ich weiß mindestens 4 verschiedene Ausführungen.Sie fangen an mit der Endung A bis D.

    AntwortenLöschen
  59. Hallo,

    ich habe einen Skoda-Ocatvia Kombi (Baujahr 2011).

    Bis vor einer Woche habe ich noch mit meinem iPhone 3GS über meine Freisprecheinrichtung telefoniert. Ohne Remote-SIM, aber dafür ohne Probleme. Bis zu diesem Zeitpunkt hab ich aber auch gedacht, dass meine Freisprecheinrichtung gar kein Remote-SIM unterstützt.

    Seit dieser Woche besitze ich ein Samsung Galaxy S2 (tolles Teil, bin sehr begeistert) - und siehe da, jetzt will sich mein Auto plötzlich mit Remote-SIM verbinden (kann meine Freisprecheinrichtung also doch Remote-SIM).

    Allerdings gibt nun das Probleme, dass nicht alle Telefonkontakte geladen werden (siehe dazu noch weiter unten die Vermutung mit der Sortierreihenfolge).

    Es sieht auch so aus, dass wenn ich ohne Remote-SIM verbinde, es dann wieder funktioniert. Kann ich das Remote-SIM irgendwie komplett abschalten, denn beim Verbinden werde ich am Telefon jedes Mal gefragt, ob Remote-SIM erlaubt werden soll, und das muss ich immer mit "NEIN" bestätigen, ohne es aber direkt komplett abschalten zu können? Und dann hängt die Verbindung zur Freisprecheinrichtung, bis ich entweder bestätige oder ablehne.

    Nächstes Problem: Die Sortierung der Kontakte scheint willkürlich zu sein, egal welche Sortierreihenfolge ich angebe. Es ist meist nach Vorname sortiert, und irgendwann dann nach Nachname - haltet mich nicht für irre, aber mir kommt es vor, dass dann AB DIESEM ZEITPUNKT das vollständige Laden des Telefonbuchs nicht mehr geht.

    Irgendwer eine Idee?
    Danke Chris

    AntwortenLöschen
  60. Hallo,
    nutze einen Passat B6 von 2011 mit rsap und Samsung galaxy S Plus.
    Verbinden über Rsap geht, am Smartphone aber erscheint die Fehlermeldung "Kein Netzwerk".
    Mobilfunkanbieter Vodafone
    gibt es ev. ein branding von Vodafone und somit die Sim Karte nicht mit rSAP genutzt werden kann?
    Lg
    Heinzelmann Mustafa

    AntwortenLöschen
  61. Hallo,
    schaut euch mal auf dieser Seite um.

    http://bronken.de/

    Dort findet ihr unter dem entsprechenden Thema genau beschrieben welches Steuergerät ihr haben müsst.
    Habe auch das Galaxy S2 und eine der neusten PFSE.
    Über Bluetooth klappt alles super.Über rSAP verbindet er auch liest aber nur ca. 50% der Telefonbuchkontakte ein. Komischerweise nur die, die keine email besitzen.
    Was ich beim koppeln rausgefunden habe ist:

    1.Bluetooth vor Zündung vom Auto aktivieren:
    Handy verbindet sich über rSAP mit dem Steuergerät der Freisprecheinrichtung (FSE).Telefonbuch wird zur Hälfte übertragen.

    2.Bluetooth nach Zündung vom Auto aktivieren:
    Handy verbindet sich nur über Bluetooth mit dem Steuergerät der FSE.
    Zu erkennen ist das, im kleinen Cockpitdisplay erscheint ein Bluetoothsymbol.
    Telefonbuch wird korrekt übertragen.

    Weiss zur Zeit auch noch keine Lösung. Im Appstore für Android gibts ein App (kostet 8,99€) was angeblich diesen Fehler beseitigt.
    Hab leideer keine Kreditkarte, sonst hätte ich es mal ausprobiert.

    Wichtig ist, das Steuergerät braucht ca. 20 Minuten bis es nach dem Abschalten der Zündung des Autos komplett resetet ist.
    Also, wenn das Steuergerät irgendwann garnichts mehr machen will (keine Verbindung mehr aufbauen....) einfach eine Weile Zündung aus, Kaffee trinken und weiter probieren.
    Übrigens, sms lesen oder vorlesen lassen klappt auch.


    MFG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Leute!

      Ich habe eine Lösung für das Problem:
      Der Telefonbucheintrag darf max. 12 Zeichen haben. Ich hab meine Telefonbucheinträge alle auf max 12 Zeichen gekürzt, danach wurden alle Einträge auf die FSE 616 übertragen. Und alles läuft bestens. Bei Zündung EIN wird gekoppelt, bei Zündung AUS wieder getrennt.

      LG Chris

      Löschen
    2. Hi,

      du hast gesagt, dass es im Appstore für Android eine App um 8,99€ gibt. Wie ist der Name der App? Dann kann ich das ja mal testen.

      LG
      Chris

      Löschen
  62. Hallo,
    die App heißt "Bluetooth SIM Axcess Profil".
    Hat eine gute Bewertung.
    Die Trail-Version funktion nur für ein paar Minuten.

    mfg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      danke - in der Beschreibung steht: "nur für Geräte mit ROOT!"

      Wie kann ich herausfinden, ob ich solch ein Gerät habe?

      Danke und Lg Chris

      Löschen
    2. Root bedeutet du mußt das Handy knacken. Nur was für Handyhacker.
      Natürlich erlischt dabei die Garantie.

      Löschen
  63. Problem: Skoda Superb 2009 mit Samsung S2. Die Verbindung wird hergestellt, auf dem S2: Skoda rsap gekoppelt, dahinter kein grüner Haken, werde nach Pin gefragt,
    gebe dann 1234 ein und speichern, nach einiger Zeit kommt: Code ungültigt !
    Kann mir jemand helfen/Tipp geben ?

    AntwortenLöschen
  64. Tipp mal den Code 1111222233334444 ein.Jede Zahl muss 4 mal eingegeben werden.

    AntwortenLöschen
  65. GS2 mit ICS
    Samsung hat mit ICS rSAP wieder entfernt, also nicht update, wenn man nicht auf die App "Bluetooth SIM Axcess Profil" zurückgreifen will, die ROOT Rechte benötigt.

    AntwortenLöschen
  66. Achtung !
    Ab Update auf ICS Android 4.03 funktioniert rSAP nicht mehr. Samsung erklärt es würde an den Fahrzeugherstellern liegen. Komisch das bei 2.3.6 das Profil funktioniert hat. Dies war auch der Kaufgrund für das S2.

    AntwortenLöschen
  67. Hallo,

    mein Problem war, dass nicht alle Kontakte zum Auto synchronisiert wurden.

    Also - ich habe jetzt noch weiter probiert und habe folgendes herausgefunden:

    - Bei einer E-Mail muss als Typ "Andere" angegeben werden
    - Es darf keine Adresse eingetragen sein

    Wenn ich mich an diese Konventionen halte, werde alle Kontakte zum Auto synchronisiert - und alles passt.

    Ob das allerdings befriedigend ist, naja - evtl. werd ich mein Telefon Rooten.

    - Skoda-Ocatvia Kombi (Baujahr 2011)
    - Samsung Galaxy S2 GT-I9100
    - Android 4.0.3 (seit Freitag)

    LG
    Christoph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NACHTRAG:

      Man darf schon eine Adresse eintragen! Aber der Eintrag darf keine Umlaute oder scharfes-s "ß" beinhalten.

      Es wird immer komischer - aber was soll's, solange es funktioniert.

      lg
      Christoph

      Löschen
  68. Nachtrag vom 1.5.2012: rSAP geht mit der Version 4 nicht mehr! So bringt man es wieder zum laufen mit einer App und Root-Rechten: http://blog.jason.ch/2012/05/rsap-mit-samsung-galaxy-s2-403-ics.html

    AntwortenLöschen
  69. Hallo zusammen,
    bis zum Update des S2 auf die Version 4.0.3 funktionierte die Premium FSE im Passat BJ09 hervorragend.

    Seit dem Update läßt sich das S2 nicht mehr koppeln - inkompatibles Gerät.

    Gibt es einen Tipp?
    Ich habe die Vermutung, dass die FSE noch immer auf die alten hinterlegten Zugangsdaten zurückgreifen möchte...

    lg
    Andreas

    P.S.

    Das S2 im neuen Tiguan BJ11 mit der Premium Freisprecheinrichtung stellt kein Problem dar - funktioniert hervorragend.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Andreas!

      Ja, gibt es. Siehe dazu mein neuer Blog-Beitrag: http://blog.jason.ch/2012/05/rsap-mit-samsung-galaxy-s2-403-ics.html

      Gruss Jason

      Löschen
  70. Hallo Jason,
    vielleicht kannst du mir weiter helfen...

    Wir haben einen Mercedes C-Modell, Baujahr 06, mit Telefonvorbereitung. Ich habe ein Samsung Galaxy S2 und möchte gerne die passende Freisprechanlage.
    Welche wäre dafür die richtige, für den Adapter in der Mittelkonsole?
    Vielleicht genaue Typenbeschreibung, damit ich im Internet gucken kann...
    Danke schonmal im Vorraus!

    Mit freundlichen Grüßen
    Toni

    AntwortenLöschen
  71. Moin moin aus dem Norden,

    (ich schreibe zum ersten Mal auf so einer Plattform und hoffe, dass ich alles richtig mache und die angemessene Form wahre)

    auch bin leider ‚geschädigter’ des Updates (4.0.3 -ICS) meines Samsung Galaxy S II.
    Ich hatte ebenfalls Probleme mit der Übertragung sämtlicher Telefonbucheinträge (VW RSN510 und Audi MMI, beides Premium FSE) und wandte mich an den Samsung-Service. Kürzlich schrieb man mir daraufhin zurück, dass ein Update auf neueste Firmware die Lösung sei. Ergebnis: Pustekuchen. Keine Premiumtelefonie mehr möglich. Da es sich bei unserem Büro um mehrere Fahrzeuge und Nutzer handelt, ist dies eine recht große Einschränkung der Nutzbarkeit.
    Hier muss ich nun leider erfahren, dass das ‚Problem’ mit ICS und rSAP Samsung bereits länger bekannt ist. Somit hätte mir Samsung doch nie eine solche Empfehlung geben dürfen. Bis heute werde ich vom Samsung Woche für Woche vertröstet.
    Ist eigentlich damit zu rechnen, dass die Herrschaften in absehbarer Zeit nachbessern? Denn alle unsere Telefone rooten und damit auf sämtliche Garantieansprüche zu verzichten, kann ich mir vor dem Hintergrund unserer gewerblichen Nutzung nicht so recht vorstellen.

    AntwortenLöschen
  72. Hallo,

    habe gestern mein Samsung Galaxy S2 auf 4.0.4 upgedated.

    Jetzt funktioniert das Synchronisieren der Kontakte vom Telefon ins Auto nicht mehr. Danach aber kommt immer die Meldung auf dem Handy "Bluetooth-freigabe angehalten - OK".

    Hat sonst evtl. noch jemand dieses Problem?

    LG
    Christoph

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Christoph

      Oh danke für die Info, dann warte ich wohl noch mnit dem Update ;o Geht's bei jemandem mit der 4.0.4?

      Gruss Jason

      Löschen
    2. Hi,

      ich ein wenig im Netz gesucht, und anscheinend ist das ein allgemeines Problem mit 4.0.4.

      rSAP funktioniert, aber man hat dann das Problem mit der Synchronisation der Kontakte.

      Wichtig: Das Synchronisieren der Kontakte von der SIM-Karte funktioniert schon. Ist allerdings mit den Einschränkungen der Sim-Karte (z.B. nur wenige Zeichen für den Namen usw.) eher nicht die Lösung.

      LG
      Christoph

      Löschen
  73. Hallo Christoph

    Gemäss android-rsap.com soll rSAP bei der Version 4.0.4 wieder von Haus aus gehen ohne dass man die rSAP App braucht - stimmt das? Ja, solange die Kontakte vom Telefon nicht gesynct werden, ist das unbrauchbar :(

    Gruss Jason

    PS. Changelog von 4.0.4
    http://www.youmobile.org/blogs/entry/Samsung-is-rolling-out-Official-ICS-4-0-4-Update-to-Galaxy-S2-I9100-Change-log

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      ja - kann ich bestätigen. rSAP funktioniert bei mir mit 4.0.4 wieder (auch ohne rSAP app, hab ich eh nie gehabt).

      Ich will das rSAP eigentlich nicht, da es für mich den großen Nachteil hat, dass ich beim Aussteigen aus dem Auto nicht weitertelefonieren kann.

      Und deaktivieren kann mann das anscheinend auch nicht. Jetzt dauert das Verbinden bei mir immer sehr lange, da er zuerst rSAP versucht und dann mit 'normal' weitermacht. Da mit meiner vorigen Android Version rSAP gar ging, dauerte das Verbinden beim Einsteigen nicht so lange. Und ein Rückstieg auf die vorige Android Version geht ja auch nicht (was ich auch nicht verstehe - warum kann ich als Kunde nicht einfach sagen: doch lieber die alte Android Version).

      Schön langsam verzweifle ich! Ich kam vom iPhone zum Android, aber jetzt bin ich mir nicht mehr so sicher, ob das klug war. Ich benötige nämlich das Telefon beruflich im Auto unbedingt!

      LG
      Christoph

      Löschen
    2. Hi,

      Danke für die Info betreffend 4.0.4 - habe ich mir die rSAP App also vergeblich gekauft, naja der Entwickler muss ja auch was verdienen :)

      Du kannst das Handy auch einfach per Bluetooth verbinden anstelle von rSAP (zumindest bei meiner 4.0.3 Version geht das). Kontakte werden gesynct, einfach keine SMS und die Antenne vom Auto wird auch nicht genutzt, was ja eigentlich der grosse Vorteil von rSAP ist. Das mit dem weitertelefonieren beim aussteigen ist wirklich ein Nachteil, stört mich zwar nicht da ich dann einfach noch einen Moment sitzenbleibe...

      Gruss Jason

      Löschen
    3. Hi

      Wenn ich mein Telefon verbinde dann verlangt er den SIM-Pin Code. Gebe ich den nicht ein, dann verbindet sich mein Telefon nie über rSAP. Dann kann ich allerdings im Moment keine Kontakte von meiner SIM syncen.

      Wenn ich Bluetooth am Handy aktiviere, dann versucht er trotzdem immer zuerst über rSAP. Das dauert dann ca. 1 Minute bis er checkt, dass das nicht geht, und dann läuft die Verbindung ohne rSAP.

      Da bei meiner vorigen Android Version kein rSAP gin, war die Verbindung immer viel schnelle, da er das gar nicht erst probierte.

      Keine Ahnung, wie ich das rSAP allgemein deaktivieren kann?

      Ich würde auch mein Handy rooten und meine alte Android Version wieder draufspielen (Garantie hab ich eh keine mehr). Aber da blick ich mihc einfach nicht durch. Ich benötige hier eine deppensichere Anleitung. Evtl. kann man ja das neue "jelly bean" dann auch draufspielen.

      LG
      Christoph

      Löschen
  74. Hallo zusammen
    Auch ich habe 4.0.4 und das Columbus Navi im Skoda Octavia. Die Telefonkopplung funktioniert einwandfrei (sogar mit allen früheren Versionen) aber ab 4.0.4 funktioniert die Sync nicht mit dem Telefonbuch. Woran liegt das, ist Android 4.0.4 fehlerhaft? Obwohl ich den Zugang zum Telefonbuch auf dem Samsung S2 bestätige, verliert das Gerät die Bluetooth Verbindung nach kurzer Zeit (siehe Fehlermeldung oben). Wie kann man das lösen, bzw. wie kann man den Android Entwicklern beibringen, dass Sie hier dringend patchen müssen ohne eine neue Version.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich habe einen Rückstieg auf 4.0.3 gemacht.

      Löschen
  75. Und wie geht der Rückstieg auf die alte Firmware????????

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Z.B. mit dem Programm Odin, siehe http://blog.jason.ch/2012/07/samsung-galaxy-s2-auf-die-original.html

      Löschen
  76. Vielen Dank Jason, der Link hat prima geklappt!!!

    AntwortenLöschen
  77. Hallo Jason,

    nach ständigem hin und her mit VW und viel auf der Strecke gebliebenen Nerven, wende ich mich hoffnungsvoll an dich!

    ich habe einen VW Polo Match (BJ 2012 )und in diesen die Mobilvorbereitung Plus einbauen lassen. Mein Gedanke hierbei war, das Handy in der Tasche zu haben und auf alle Funktionen der MVP zurückgreifen zu können. Dazu habe ich das RCD 310 gewählt und nach Beratung den Touchadapter Voice 2 gekauft. Nun habe ich Probleme, dass der TAV 2 ständig abstürzt. Nach Info´s von VW darf dieser garnicht in Fahrzeuge verbaut werden, die ein Multifunktions-Display haben. Diese Info gabs beim Kauf nicht!! Nach einem Update meines Galaxy S2 auf 4.0.4 wurde die Verbindung deutlich besser. Allerdings verweigert der TAV 2 offt seine Arbeit weil schwarzer Bildschirm. Er fährt auch erst nach kompletten Neustart des Fahrzeugs wieder hoch.

    Das Fahrzeug umzurüsten auf das RNS 315, welches die Funktionen( Telefonbuch etc. )schon hat, genehmigt VW nicht. Hier würde laut Werkstatt der Freischaltcode fürs Steuergerät nicht rausgegeben. Nun sitze ich da und wei nicht was ich noch machen soll!?

    Kannst Du mir einen Tip geben??

    Viele Grüße

    toto

    AntwortenLöschen
  78. Hallo toto

    Leider kenne ich dein System nicht, vielleicht kann Dir ein anderer Leser hier weiterhelfen? Ansonsten hat pocketpc.ch auch noch ein gutes Forum für Fragen.

    Viele Grüsse,
    Jason

    AntwortenLöschen
  79. Hallo,

    als beruflicher Vielfahrer bin auch ich auf eine gut funktionierende Freisprechanlage angewiesen. Allerdings kann ich die Probleme mit dem Samsung S2 nur bestätigen (VW Sharan mit Mobilfunkvorbereitung Premium).

    Ich hatte zunächst 4.0.3 installiert, was bekannterweise kein rSAP unterstützte, Telefonbuch synchronisierte sich...allerdings hat man ohne Außenantenne ständig Funklöcher und die Sprachqualität kann man beim Autofahren vergessen.

    Daher hatte ich sehnsüchtig auf die offizielle 4.0.4 gewartet und diese auch direkt installiert.
    Ergebnis:
    a) rSAP "funktioniert" (allerdings nur genau 2 mal, dannach muss ich das Handy neu starten)
    Das Problem scheint daran zu liegen, das das S2 auch nach Ausschalten und Verlassen des Autos immer noch (halb) der Meinung ist, einen remote SIM Access zu haben, zumindest bleibt das Symbol oben links und damit auch die "Meldung" hängen. Ein Anklicken der Meldung bietet die Option "Remote SIM deaktivieren", die jedoch nicht funktioniert....
    Nach zwei Anmeldungen geht dann rSAP gar nicht mehr und die Freisprechanlage greift auf normales Bluetooth zurück (dann mit langer Wartezeit).....
    Schaltet man Bluetooth einfach aus und wieder ein, ist zwar das Symbol verschwunden, allerdings koppelt das S2 dann ohne Neustart gar nicht mehr...

    b) Das Telefonbuch synchronisiert nicht mehr


    Ich frage mich ernsthaft, ob diese Software vor Veröffentlichung getestet wird...
    Insbesondere durch die ewigen Wartezeiten auf einen offiziellen Patch, sind solche Bugs eine echte Funktionseinschränung.

    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung oder Idee für das Problem a) die Synchronisation des Adressbuches könnte man ja manuell durch normale BT-Kopllung erzwingen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo,
      ich hatte das gleiche Problem, habe es jetzt wie folgt lösen können:
      1) Einstellungen
      2) Anwendungen
      3) Registerkarte "Alle"
      4) Anwendung "LogsProvider" öffnen
      5) Button "Daten löschen"

      Fundstelle:
      http://www.android-hilfe.de/samsung-galaxy-s2-i9100-forum/230652-ics-rsap-wie-ist-der-aktuelle-status-22.html
      # 219

      Ob das nur eine symptomatische oder nachhaltige Lösung ist bleibt abzuwarten. Funktioniert jetz seit 24 Std.

      Löschen
  80. Ich habe auf dem s2 das 4.04 drauf und mit der Premiumeinstellung des Passat auch schon genutzt. Das Telefonbuch wird in der ersten Anzeige immer angeblich nicht synchronisiert. Irgendwann ist es aber dann doch vollständig da - evtl. dauern über 500 Einträge für die Software etwas zu lange.
    Leider habe ich in der Premiumeinstellung noch keine Möglichkeit des E-Mailempfangs gefunden. Das S2 hat dann ja einen gesperrten Empfangspegel. Also schalte ich dann hin und wieder zurück auf die normale Version.

    AntwortenLöschen
  81. Ich habe einen VW Passat mit rSAP und mir jetzt das Samsung Galaxy S2 zugelegt, da es das einzig kompartible Smartphone sein soll. Jedoch klappt die Kopplung überhaupt nicht. Vorher hatte ich ein Nokia Handy: eingestiegen, Wagen angelassen und Handy war verbunden. Heute bekomme ich äußerst selten eine Verbindung. Da ich es gerade neu gekauft habe, war bereits die ANdroid-Version 4.0.3 drauf. Wer kann mir weiterhelfen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei der Version 4.0.3 ist rSAP nicht mit an Board :( Am besten auf die 4.0.4 updaten, dort gehts wieder! Ansonste müsste man die rSAP App installieren (kostenpflichtig). Siehe dieser Blog-Beitrag genau zu diesem Thema: http://blog.jason.ch/2012/05/rsap-mit-samsung-galaxy-s2-403-ics.html

      Löschen
  82. Hallo, habe ein Galaxy S2 Version 4.0.4 und Passat 2007 mit Premium Fse. Die Fse verbindet sich mit dem Handy. Am Handy wird auch Externer Sim Modus angezeit nur kann ich keine Kontakte laden und habe auch kein Netz mehr weder am Handy noch bei der Fse. 16stelligen Code und Pin eingabe funktioniert einwandfrei. Würd mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

    AntwortenLöschen